Welche Änderungen beinhaltet die DIN 13157?

 

Die zuletzt im Jahr 1996 bearbeitete Norm wurde 2009 durch die neue DIN 13157 ersetzt. Sie ist aktuell im Jahr 2019 (Stand 10/2019) noch gültig.

 

Welche Änderungen wurden eingeführt?

  • DIN 13157 wurde auf Schulen und Kindertagesstätten erweitert.
  • Inhaltlich wurde ergänzt: Sofort-Kältekompressen, Verbandpäckchen sowie Teile des Pflastersortiments.
  • Es sind auch alternative Behältnisse für Verbandmittel erlaubt. Voraussetzung hierfür ist, dass sie gleiche Eigenschaften aufweisen, u.a. Verschließbarkeit, Dichtigkeit und keine scharfen Ecken.
  • Verbandkästen mit den Maßen 25,5 x 16,6 x 8,0 cm werden als DIN13157-C bezeichnet. Abweichende Maße als DIN13157. Beide Maße und Bezeichnungen sind gesetzlich freigegeben und sind mit entsprechender Beschriftung (bspw. Verbandkasten DIN 13157) und dem Erste-Hilfe-Kreuz zu kennzeichnen.

Bei Änderungen und Neuerungen an der DIN 13157 bzw. DIN 13157-C werden Sie auf dieser Seite darüber informiert.

 

TIPP:  Um auf dem Laufenden zu bleiben, fügen Sie diese Infoseite zu Ihren Favoriten hinzu oder geben Sie den Link den jeweils im Betrieb für die Erste Hilfe verantwortlichen weiter.

Verbandskasten bestellen